Jadewind

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Jadewind ist das Großereignis, welches das Gesicht Canthas für immer verändern sollte. Der Bösewicht aus Guild Wars Factions, Shiro Tagachi, war der Leibwächter des Kaisers vor über 200 Jahren. Er war ein überaus begabter Assassine, und seine Waffen Shiros Klingen und Shiros Schwert sind noch heute überaus mächtige Waffen. Doch er beherrschte noch weitaus mehr Magie aus allen möglichen Klassen, er war mächtiger als kaum ein anderer Canthaner vor ihm. All diese Macht bündelte er im Moment seiner Ermordung in einem einzigen Schrei, der durch das Land fegte und als Jadewind bekannt wurde. Jadewind daher, da er das Meer aufbrausen ließ und dann in Jade verwandelte, was ihm auch seinen heutigen Namen gab, das Jademeer. Auch den Wald verwandelte er in Stein, wodurch jeder Laut als Echo durch den Wald hallte und ihm den Namen Echowald gab.

Englische Bezeichnung: Jade Wind
Persönliche Werkzeuge