Jagdhund des Balthasar

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Jagdhund des Balthasar
Jagdhund des Balthasar.jpg
Klassifikation
Spezies Tier
Klasse Tiergefährte
Stufe 5
Kampagne Basis


Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Beschreibung

Der Jagdhund des Balthasar ist ein Tiergefährte aus der Zaishen-Menagerie. Während des siebten Geburtstags und jedem folgenden Jubiläum konnte man ihn kostenlos freischalten. Man musste dazu mit Ceira, dem Feuer verschworen am Aufbruchstrand sprechen.

Jagdhund des Balthasar mit Stufe 5 und 20

[Bearbeiten] Standort

[Bearbeiten] Hinweis

  • Der Hund wird als ein exotisches Tier in der Zaishen-Menagerie aufgeführt.
  • Man kann ihn für 20 Goldene Zaishen-Münzeund 100 Gold oder 100.000 Balthasar-Belohnungspunkte freischalten.
  • Sowohl in der Menagerie als auch als mitgenommener Tiergefährte in erforschbaren Gebieten kann es vorkommen, dass einem Hund die Brenn-Animation fehlt. Dies scheint selten und zufällig aufzutreten, ein Exemplar ist also nicht grundsätzlich nicht-brennend.
  • Sie verursachen Feuer-Schaden mit ihren Angriffen.
  • Auch wenn man aufgrund ihres Äußeren annehmen könnte, dass die Jagdhunde des Balthasar immun gegen Brennen sind, können sie dennoch unter diesem Zustand leiden.
  • Der Jagdhund des Balthasar wird z. B. mit Level 11 nicht zu einem Verspielten Jagdhund des Balthasar, wie man evtl. vermutet, sondern zu einem Verspielten Jagdhund.
  • Auch der Begeisteter Jagdhund des Balthasar wird in Veränderter Form dargestellt. Er heißt stattdessen Wackerer Jagdhund des Balthasar.

[Bearbeiten] Trivia

In Guild Wars 2 gibt es die Volks-Elitefertigkeit der Menschen „Balthasars Hunde“, welche zwei dieser Kreaturen beschwört.

Englische Bezeichnung: Hound of Balthazar
Persönliche Werkzeuge