Ran Musu-Gärten

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Ran Musu-Gärten
Ran Musu-Gärten.jpg
Typ Außenposten
Kampagne Factions
Region Insel Shing Jea
Gruppengröße 4 Personen
Nachbarn
Provinz Kinya,
Minister Chos Anwesen


Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Beschreibung

Die Ran Musu-Gärten (was soviel wie "Blauer Mond" bedeutet) waren einst der private Zufluchtsort eines canthanischen Prinzen, dessen Name nicht überliefert ist. Heute sind in ihnen per kaiserlichem Erlaß Bauvorhaben und Ansiedlung verboten. Die Mönche von Shing Jea besuchen die Gärten häufig, um ihre Tage dort in Meditation versunken zu verbringen.

[Bearbeiten] Ausgänge

[Bearbeiten] Quests


[Bearbeiten] NSCs

[Bearbeiten] Verbündete


[Bearbeiten] Anmerkungen


Städte und Außenposten der Insel Shing Jea
Dorf TsumeiHafen von SeitungKloster von Shing JeaMinister Chos AnwesenRan Musu-GärtenShing Jea-ArenaZen Daijun



MissionenErforschbare GebieteBesondere Orte


Englische Bezeichnung: Ran Musu Gardens
Persönliche Werkzeuge