Spielupdates

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Permanente Links zu den Updates auf dieser Seite:

Dies ist eine Liste der letzten Spielupdates. Sie stammen von der offiziellen deutschen Seite (die es nicht mehr gibt) oder sind unsere Übersetzungen der nur im Support-Forum (das es ebenfalls nicht mehr gibt) oder im offiziellen Wiki veröffentlichten Infos, jeweils erweitert um inoffizielle Anmerkungen, die teilweise frei aus den englischen Wikis übersetzt sind. Dazu kommen eigene Anmerkungen, die zum Teil speziell die deutsche Version von Guild Wars betreffen. Neben dem Abschnitt „GuildWiki-Anmerkungen“ gibt es Kommentare zu den einzelnen Punkten des offiziellen Teils, die in vier Kategorien eingeordnet werden können: Anmerkungen beziehen sich auf Unklarheiten bei der offiziellen Formulierung, Erklärungen geben weitere Hintergrundinformationen zu den Änderungen, Hinweise sind besonders wichtige Ergänzungen und Korrekturen weisen auf gänzlich falsche offizielle Informationen hin.

Bitte beachte beim Lesen folgende Dinge:

  • Durch die Zeitverschiebung sind die Datumsangaben häufig nicht auf GuildWiki.de und den englischen Wikis identisch. Im Quelltext der Artikel zu den einzelnen Updates (klicke auf das Update an der rechten Seite und dann oben auf Bearbeiten) steht am Anfang meist die Uhrzeit. Auch die deutsche Redaktion nutzt häufig das englische Datum. Im GuildWiki nutzen wir das genaue deutsche Datum. Außerdem werden von uns schnelle Folgeupdates soweit möglich einzeln behandelt.
  • Änderungen an Fertigkeiten beziehen sich auf die Ränge 0...12...15 (statt 0...12 wie im Spiel). PvE-Fertigkeiten-Änderungen beziehen sich auf die Ränge 0...Maximum.
  • In dem Zeitraum, in dem von offizieller Seite kurze Fertigkeitsbeschreibungen bei Updates benutzt wurden, haben wir weiterhin die langen benutzt, da die kurzen ohne Angabe eines Fertigkeitentyps meist nicht zu verstehen sind.
  • Seit Ende 2011 werden GuildWiki-Übersetzungen nicht mehr als solche markiert, da ihre Zahl zu groß wurde. In Ermangelung einer deutschen Website zum Spiel sind alle Updates ab April 2014 stets GuildWiki-Übersetzungen.

Update - 21. Juni 2019

  • Serverwartung durchgeführt.

Update - 12. Juni 2019

Allgemein

  • Serverabsturz behoben.
  • Clientabsturz behoben.
  • Neuer Startbefehl hinzugefügt: -prefresetlocal
    • Es setzt alle Einstellungen zurück, die lokal in der GW.dat gespeichert sind.
    • Kann genutzt werden, um Startprobleme zu untersuchen.
  • Unterstützung für den Windows-Spiele-Explorer wurde beendet.
GuildWiki-Hinweis: Das Spiel läuft immer noch nicht wieder ohne Weiteres unter Windows 7.
GuildWiki-Erklärung: Guild Wars startet, sofern noch nicht vorhanden, über rundll32.exe die Funktion GameUXShim des Windows-Spiele-Explorers (gameux.dll). Ein „Shim“ ist ein Workaround von Microsoft für populäre Software, deren Hersteller die Lauffähigkeit unter neueren Betriebssystemen nicht sicherstellen. gameux.dll greift dabei auf die Website games.metaservices.microsoft.com:443 (40.113.76.66:443) zu – die allerdings von Microsoft abgeschaltet wurde. gameux.dll besteht darauf, dass dieser Zugriff erfolgreich ist. Es gibt kein Limit, wie oft die Verbindung versucht wird, sodass das Verhindern der Verbindung nur 100% CPU-Last auf allen Kernen gleichzeitig führt. Guild Wars wiederum besteht darauf, dass gameux.dll erfolgreich abgeschlossen wird. Es beendet sich also, wenn man rundll32.exe mit einem Task-Manager beendet. Das Problem existiert seit Anfang des Monats.
GuildWiki-Anmerkung: Wie oben angedeutet, kann das Spiel einfach ein zweites Mal gestartet werden, wenn der oben genannte Aufruf von rundll32.exe bereits läuft. Guild Wars hat während des Wartens noch keinen exklusiven Zugriff auf GW.dat. Eine dauerhafte Möglichkeit, den Fehler zu umgehen, ist das Löschen/Umbenennen der Systemdatei gameux.dll (32-Bit). Sie befindet sich bei 64-Bit-Windows in C:\Windows\SysWOW64, bei 32-Bit-Windows unter C:\Windows\system32. Man muss die Datei in Besitz nehmen und sich Rechte geben, um irgendwas damit machen zu können. Dafür ist das erweiterte Rechtesystem nötig.

Freunde

  • Eine Umbenennen-Funktion wurde hinzugefügt, mit der man Kontakten einen Spitznamen geben kann, die online, offline oder ignoriert sind.

Grafik

  • Unterstützung für DirectX 8 wurde entfernt.
GuildWiki-Anmerkung: Guild Wars läuft höchstwahrscheinlich seit der Änderung der Authentifizierung im Juni 2018 nicht mehr unter Windows 95, 98 und Me (dies war allerdings ohnehin bereits für den 14. Juni 2012 angekündigt worden) sowie sehr wahrscheinlich auch 2000. Ansonsten wäre spätestens jetzt Schluss mit Windows 95 gewesen, das nur DirectX 8 unterstützt. DirectX 8 konnte vorher zur Leistungssteigerung auf sehr schlechten Grafikkarten genutzt werden.
  • Nach einer Neuinstallation ist die Standardeinstellung jetzt Vollbild im Fenster.

2. Update - 08. Mai 2019

Hotfix

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler die Verbindung verloren, wenn sie die Helden-Flagge aufhoben.

Update - 08. Mai 2019

Allgemein

  • Verschiedene Server-Abstürze behoben.

Grafik

  • V-Sync hat nun Priorität vor dem Frame Limiter, wenn die Monitor-Bildwiederholrate als Frame-Limit eingestellt ist.

GuildWiki-Anmerkung

  • Die Option für den Frame-Limiter hat jetzt wie alle anderen gelbliche Schrift.
  • Die Flagge von Helden zu entfernen führt zu einem DC. Die Instanz bleibt vorhanden und man kann sich wiederverbinden, aber die Flagge steckt dann immer noch.
  • Der Quest-Marker ist nun kleiner.

Update - 03. Mai 2019

undokumentiert, vermutlich:
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Option „Text in Kampf-Fertigkeitsanzeige (Standard: Symbole)“ dazu führte, dass der Kompass gesperrt wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Teams nicht in die Halle der Helden kamen.

Hotfix - 2. Mai 2019

Die genaue Einteilung der Änderungen auf dieses Update und das 2. Update vom 1. Mai ist nicht bekannt, da die Updates von ArenaNet zusammengefasst wurden. Zumindest die Änderungen an den Gefolgsleuten gehört definitiv zum 2. Mai.
  • Ein Serverabsturz wurde behoben.
  • Ein Clientabsturz wurde behoben.
  • Die Änderung an der Anzahl der Gefolgsleute im Aufstieg der Helden wurde rückgängig gemacht.
  • Die Änderungen an einigen Fertigkeiten wurden rückgängig gemacht.
    GuildWiki-Anmerkungen: Betraf Gerüchten zufolge einige Paragon-Fertigkeiten bzw. Speerangriffe (Heiliger Speer, Bösartiger Angriff). Genaueres ist uns nicht bekannt.

Update 2 - 1. Mai 2019

unbekannt (die unbeabsichtigte AdH-Änderung wurde zumindest wie angekündigt nicht rückgängig gemacht)

GuildWiki-Anmerkungen

  • -perf zeigt nun einen Wert namens SrvCpu an. Sie ist stets „0.00%“.

Update - 1. Mai 2019

Store

GuildWiki-Erklärung: Dieses Kostüm war nicht mehr erhältlich, seitdem am 26. Juni 2014 der Ingame-Store durch einen webbasierten Store ersetzt wurde.

Audio

  • Ein Gesamtlautstärke-Schieberegler wurde eingefügt.

Kamera

  • Die Häufigkeit, mit der sich die Laufrichtung beim Halten der linken Maustaste anpasst, wurde erhöht.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den sich die Kamera scheinbar wahllos drehte, wenn der Charakter nach dem Laufen anhielt.

Allgemein

  • Eine Option wurde hinzugefügt, um die Kompassdrehung zu sperren.
  • Eine Uhr wurde hinzugefügt.
    • Die Uhr hat drei Modi: Aus, Ortszeit und Serverzeit.
GuildWiki-Anmerkung: Ortszeit meint deine Zeit. Serverzeit meint UTC, auch wenn beispielsweise alle europäischen Server in Deutschland stehen.
GuildWiki-Anmerkung: Du kannst die Uhr auch im Interface-Tab verschieben und ausblenden. Sie größer zu ziehen, vergrößert aber nicht die Schrift.
  • Ein NSC-Pfadfinde-Problem wurde behoben.
  • Ein Server-Absturz wurde behoben.
  • Ein Client-Absturz wurde behoben.
  • Ein Server-Client-Desync in Bezug auf Bewegung wurde behoben.
  • Das Optionen-Fenster wurde verbessert, damit es besser auf das Ändern der Größe reagiert.

Grafik

  • Die Option Erweitert wurde in Verbesserte Darstellungsdistanz umbenannt, um ihre Funktion besser zu beschreiben.
  • Ein neuer Modus Rahmenloser Fenstermodus wurde hinzugefügt.
    • Er funktioniert ähnlich wie das Vollbild im Fenster, aber die Taskleiste bleibt sichtbar.
  • Eine FPS-Limitierungs-Option wurde hinzugefügt.
    • Die FPS-Limitierungs-Funktion wurde verbessert und wird nun genauer die Ziel-FPS erreichen.
      GuildWiki-Anmerkung: Da das Feature vorher nicht offiziell existierte, ist wohl die Befehlszeilenoption -fps gemeint.
    • Die FPS-Limitierungs-Option hat drei Optionen: Keine, 30, 60 und Monitor-Bildwiederholrate.
    • Die Option überschreibt das -fps-Befehlszeilenargument, das weiterhin funktioniert.

GuildWiki-Anmerkungen

  • Die maximale Anzahl der Gefolgsleute im AdH wurde auf 2 (war: 7) gesenkt. Das war wohl erst für später gedacht, aber wo es jetzt schon mal da ist, will man es nutzen, um Feedback zu sammeln.


Englische Bezeichnung: Game updates
Persönliche Werkzeuge