Spielupdates/Änderungen ab 2011

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Spiel wird seit März 2018 wieder aktiv weiterentwickelt. Es gibt zwar keine neuen Inhalte, aber viele Kleinigkeiten. Diese Liste bietet für zurückkehrende Spieler eine Übersicht über nennenswerte Änderungen, die ab 2011 durchgeführt wurden, also nach dem Ende des Krieges in Kryta und der Herzen des Nordens.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Accountverwaltung

  • Die Webseite für die Account-Verwaltung wurde von der ursprünglichen NCSoft-Website auf https://account.arena.net/ umgestellt, der Support ist nun über https://help.guildwars.com erreichbar. Wurde der Guild-Wars-Account mit einem Guild-Wars-2-Account verknüpft, so gelten für beide Spiele die selben Anmeldedaten.
  • Im Juni 2018 wurde die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Accounts eingeführt, die das (unter dem Namen 2-Schritt-Authentifizierung) bei Guild Wars 2 aktiviert haben. Man benötigt also Zugriff auf die in Guild Wars 2 eingestellte Zwei-Faktor-Authentifizierungsmethode, um sich in Guild Wars einloggen zu können. Mögliche Methoden, die ihr eingestellt haben könntet, sind: E-Mail, SMS oder Authentifikator-App/Gerät. Falls es Probleme gibt, lest diesen Artikel, bei Fehler 244 das hier und schreibt ansonsten dem Guild-Wars-2-Support. Das Spiel läuft durch das sicherere Anmeldungssystem nur noch unter Windows XP oder neuer.
  • Der Spielclient und PDF-Versionen der Handbücher und Manuskripte sind unter https://www.guildwars.com/de/download erhältlich.


[Bearbeiten] Allgemein

Anfang April 2018
  • ArenaNet ist aufgefallen, dass /report über zehneinhalb Jahre lang nicht funktioniert hat, und hat den Fehler jetzt behoben. Goldverkäufer sollten als Spammen gemeldet werden.
23. April 2018
  • Der Ping hat sich verbessert. Unterbrechen ist nun merklich einfacher.
09. Mai 2018
  • Die Plätze auf der Freundes- und Ignorieren-Liste wurden auf 100 bzw. 20 verdoppelt.
06. Juni 2018
  • Flüsternachrichten gehen nicht mehr beim Kartenwechsel verloren.
  • Der Chatverlauf wird nicht mehr geleert, wenn man den Charakter wechselt, allerdings ist es nicht möglich, den letzten Chatpartner vor dem Charakterwechsel mit [Rücktaste] auszuwählen.
  • Die aus GWToolbox++ bekannte Chat-Zeitstempel-Funktion ist jetzt Teil von Guild Wars.
06. Februar 2019
  • Die Größe der Reiter in der Tresorkiste wurde von 20 auf 25 erhöht, und man kann 5 weitere Truhenreiter im Store erwerben.
  • Das Materiallager kann nun mittels Xunlai-Materiallagerung-Erweiterungen (im Store für je €9,99) auf bis zu 2500 aufgerüstet werden.
  • Taschen und Gürteltaschen können nun mittels Überlegener Runen der Lagerung bzw. Gürteltaschenlagerung um weitere 5 Plätze aufgerüstet werden.
  • Das Inventarfenster (F9) ist nun in der Größe änderbar, und es wurde eine Option hinzugefügt, Inventargegenstände mit einem farbigen Rahmen entsprechend der Seltenheit (> Blau) unterlegen zu lassen.
01. Mai 2019
  • Dem Interface wurde eine Uhr hinzugefügt.
  • Ein Gesamtlautstärke-Schieberegler wurde eingefügt.


[Bearbeiten] Grafik

29. April 2011
  • Die aus KSMod bekannte Funktion, alle Spielermodelle im Außenposten mit maximalen Details zu laden, ist jetzt Teil von Guild Wars.
23. März 2018
  • Es kann per -lodfull-Parameter deaktiviert werden, dass entfernte Objekte mit geringerer Bildqualität (LoD) dargestellt werden. Die kantige Darstellung des eigenen Charakter bei rausgezoomter Kameraeinstellung wurde dadurch behoben. Seit 09. Mai 2018 ist diese konkrete Verbesserung immer aktiv.
09. Mai 2018
  • 8x-MSAA-Kantenglättung wurde hinzugefügt.
  • Vollbild im Fenster wurde hinzugefügt.
  • Der beste Texturfilter wurde noch weiter verbessert. Es gibt keine Einstellung dafür.
  • Die Grafikoption Erweitert wurde hinzugefügt, die die LoD-Verbesserung vom 23. März 2018 umfasst (die deshalb zunächst entfernt, aber am 17. Mai 2018 wieder eingefügt wurde), aber zusätzlich noch erhöhte Weitsicht.
06. Juni 2018
  • Die Schatten-Detailstufe Höchste wurde hinzugefügt.
  • Die maximale Zoomentfernung wurde etwas erhöht.
  • Man kann das Sichtfeld verändern. Es orientiert sich nun an der Bildschirmbreite statt -diagonale, was Breitbildbildschirmen zuträglicher sein sollte.


[Bearbeiten] Spielinhalte

[Bearbeiten] PvE

03. März 2011
29. April 2011
02. Juni 2011
  • Es gibt jetzt die Titanenquests als Quests im Schweren Modus. Beachte, dass anders als sonst erst die komplette Questreihe geschafft sein muss, bevor sie zur Verfügung stehen.
08. Juli 2011
15. Dezember 2011
  • Im Raum 3 von Urgoz' Bau wurde eine neue Rampe hinzugefügt. Teleportieren ist somit nicht mehr notwendig, um den Torschalter zu erreichen.
06. Januar 2012
  • Gegner im Schweren Modus haben jetzt mehr Lebenspunkte und weniger Rüstung, um Elementarmagier und physische Klassen insbesondere gegenüber Mesmern mit ihrem rüstungsignorierenden Schaden wieder zu einer Option zu machen.
  • Die Lebenspunkte von Gegnern errechnen sich nun nach folgender Formel: 80 + Stufe x 20 + (Stufe - 20) x 20. Ein durchschnittlicher Stufe-26-Gegner hat somit 720 Lebenspunkte, während bestimmte Stufe-42-Titanen auf 1360 Lebenspunkte kommen.
17. August 2012
22. April 2020
  • Es wurden 10 neue Rollenspiel-Elite-Fertigkeiten hinzugefügt, welche von 4 neuen Bossen erbeutet werden können. Hierzu ist ein Beleg des Triumphes notwendig, welcher beim Alten Jubiläums-Waffenschmied erworben werden kann.


[Bearbeiten] Ascalon vor dem Großen Feuer (Prophecies-Tutorial)

03. März 2011
  • Von Leutnant Langmar gibt es jetzt jeden Tag eine Quest für Charaktere, die mindestens Stufe 10 sind. Es erscheinen Gegner auf hoher Stufe und bei Abschluss der Quest gibt es 1.000 Erfahrungspunkte. Solange die Quest nicht abgeschlossen ist, können Gegner gefarmt werden. Die Vorhut-Rettung: Bauer Hamnet ist zum EP-Farmen beliebt. Es ist damit möglich den Überlebendentitel (und damit 5 maximierte Titel für Eine Art große Sache) im Tutorial zu erlangen, was vorher aufgrund mangelnder EP nicht möglich, und zudem mit dem Verteidiger von Ascalon-Titel gegenseitig ausgeschlossen war.
06. Juni 2018
  • Die Nordländer können alleine betreten werden, da das Tor nun doppelt so lange geöffnet bleibt wie früher.


[Bearbeiten] PvP

29. April 2011
  • Es gibt jetzt die Flux, ein Effekt, der jeden Monat außer im Januar das PvP-Spiel leicht verändert.
02. Juni 2011
26. September 2014
  • AdH kann nun mit 7 Gefolgsleuten gespielt werden. Helden sind weiterhin nicht erlaubt.
  • Die Menge an Ruhm im AdH pro Tag wurde auf 300 Punkte beschränkt. In Bonuswochenenden werden die Limits verdoppelt.
30. Januar 2015
  • Die Menge an PvP-Titelpunkten pro Tag wurde auf 200 Gladiatorenpunkte (in der ersten Woche sogar nur 100), 100 Kodex-Ehrenpunkte und 10 Championpunkte begrenzt. In Bonuswochenenden werden die Limits verdoppelt.
  • Es können nur noch 25 Zaishen-Schlüssel pro Tag erworben werden (die erste Woche waren es 5 weniger).
  • Es können nur noch 5 Zaishen-Kassetten pro Tag und Typ erhalten werden.
21. April 2015


[Bearbeiten] Helden

03. März 2011
  • Es können jetzt 7 Helden mitgenommen werden.
  • Bis zu 8 Söldnerheldenplätze pro Account können im Store gekauft werden. Auf jedem Platz kann ein Charakter des Accounts abgelegt werden, der dann mit Klasse, Name und Aussehen anderen Charakteren des Accounts als Held zur Verfügung steht.
29. April 2011
  • Der seit Nightfall-Release (Oktober 2006) bestehende Fehler, dass Razahs Primärklasse entgegen des Handbuchs nicht geändert werden kann, wurde behoben.
06. Februar 2019
  • Die KI von Helden, Gefolgsleuten und Monstern wurde für verschiedene Fertigkeiten verbessert.
  • Es wurden Tastenbelegungen zum Flaggen und Befehlen der Helden 4 bis 7 hinzugefügt.


[Bearbeiten] Klassen-Überarbeitung

[Bearbeiten] Derwisch

18. Februar 2011
  • Es gibt jetzt Blitzverzauberungen, die ohne Wirk- und Nachwirkzeit gewirkt werden können, wenn man nichts wirkt und nicht zu Boden geworfen wird. Viele Fertigkeiten entfernen jetzt explizit Derwisch-Verzauberungen. Dadurch ist die Primärklasse sehr stark. Die Nutzung als Sekundärklasse wurde deutlich eingeschränkt, da viele beliebte Angriffsfertigkeiten jetzt auf dem Primärattribut Mystik liegen.


[Bearbeiten] Elementarmagier

06. Januar 2012
  • Viele Elite-Fertigkeiten wurden geändert.
  • Es gibt jetzt auf jedem Attribut eine Doppel-Wirk-Elite-Fertigkeit, die auf den Wirker und auf Wunsch einen Verbündeten wirkt.
  • Erschöpfung verstärkt nun - wenn vorhanden - manche Fertigkeiten.
  • Es gibt jetzt auch Fertigkeiten, welche 5 Punkte Erschöpfung verursachen, nicht nur 10 wie vorher.
14. September 2012
  • Viele Nicht-Elite-Fertigkeiten wurden geändert.
  • Die Erschöpfungs-Spielmechanik wird fortan als Überzaubert bezeichnet.


[Bearbeiten] Sonstige Spielinhalte

03. März 2011
  • Der Überlebendentitel startet bei jedem Tod neu, anstatt unwiederbringlich verloren zu sein.
21. Februar 2013
16. Mai 2013
21. April 2015
22. April 2020
  • Beim Alten Jubiläums-Waffenschmied sind nun zusätzlich zu den Jahrzehnt-Waffen auch goldene Waffen mit bisher nicht dagewesenen Attributskombinationen erhältlich.

[Bearbeiten] Vorschau

  • Mehr Fehlerbehebungen
  • Aktionen im Shop
Englische Bezeichnung: What's new in Guild Wars?‎‎
Persönliche Werkzeuge