Die Tiefen der Zerstörung

Aus GuildWiki

(Weitergeleitet von Tiefen der Zerstörung)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quest-Stub: Dialog fehlt  Stub.png
Die Tiefen der Zerstörung
Typ Primärquest
Kampagne Eye of the North
Region Tiefen von Tyria
Schwierigkeitsgrad Normal
Questgeber Jalis Eisenhammer
Benötigter Quest Herz der Zittergipfel (Quest)
Folgequest Eine Zeit für Helden
Karte
Tiefen der Zerstörung Karte1.jpg
Tiefen der Zerstörung Karte2.jpg
Tiefen der Zerstörung Karte3.jpg

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Überblick

Zusammenfassung

  • Findet und erobert die zentrale Transferkammer.
  • Übernehmt die Führung über die Golems und findet die verschwundene asurische Patroullie.
  • Trefft die Ebon-Vorhut.
  • Bahnt euch mit der Ebon Vorhut einen Weg in die Tiefen.
  • Stoßt noch tiefer in die Höhlen vor.
  • Kämpft an der Seite der Norn, während sie die Zerstörer fern halten.
  • Begebt euch mit Hilfe des Asura Portals in die Zentrale Transferkammer.
  • Säubert die zentrale Transferkammer von den Zerstörern.

Auftraggeber


[Bearbeiten] Belohnung

Modus Zwergen-Rufpunkte Erfahrungspunkte
Erstes Mal Wiederholung
Normaler Modus 3.000 300 2.500
Schwerer Modus 4.500 450

ab Rang 8 weitere Rufpunkte nur im Schweren Modus

[Bearbeiten] Lösung

Bei dieser Mission sind jede Menge Zerstörer zu besiegen. Wie immer gilt: Sie sind weitgehend unempfindlich gegen Feuerschaden, allerdings empfindlich gegen Kälte. Hilfreich ist Wassermagie, der Deldrimortitel und Alkars Alchemiesäure. Außerdem sind Fertigkeiten wie Segen der Bärin nützlich, falls die Gruppe einen 60%igen Sterbemalus bekommt. Das A und O: Langsam und schrittweise vorgehen, um nicht zu viele Feinde anzulocken. Ein Wiederbeleben ist nicht immer und überall möglich, da Eisbodengeister vorhanden sind.

[Bearbeiten] Ebene 1

  • Bei der Lösung dieses Quests helfen die Golems, die anfangs aktiviert werden müssen (kostet 15 Energie) und dann auf Nahkämpfer, Fernkämpfer oder Verteidigung programmiert werden können. Ist ein Golem besiegt worden, ist er nicht zerstört; er kann nach einer Aufladezeit erneut aktiviert werden.
  • Um zu Renk und Sokka zu kommen, müssen einige Nachtmahre und Elementare erledigt werden. Nach dem Erhalt einer Nachricht geht das Tor zum nächsten Raum auf, wo weitere Verbündete warten. Das Portal zur nächsten Ebene ist im Westen zu finden. Im letzten Raum kämpfen einige Leute der Ebon-Vorhut auf hoffnungslosem Posten gegen Massen von Zerstörern. Es ist empfehlenswert die Ablenkung zu nutzen und zum Portal zu eilen.

[Bearbeiten] Ebene 2

  • Die Golems sollten reaktiviert werden.
  • In der Nähe sind Dryder und Gruppen von Zerstörern - diese bekämpfen sich jedoch gegenseitig, falls sie sich in die Quere / den Aggressions-Radius kommen.
  • Nachdem sie sich bekämpft haben und eine Fraktion tot ist, lässt sich der Rest gruppenweise vorsichtig anlocken und nacheinander besiegen.
  • Als Nächstes steht das Treffen mit den Norn an. Die darauf folgenden Gegner-Gruppen lassen sich auf zwei Wegen besiegen:
    • Möglichkeit 1: Sich den Norn zu nähern bewirkt die Auslösung des Erscheinens anfangs kleiner Gruppen Zerstörer. Plötzlich wird vor einer zweiten großen Zerstörerwelle gewarnt. Zu jedem der beiden Norn kommen jetzt jeweils zwei große Zerstörer-Gruppen. Es ist leichter, die Gruppen zu besiegen, wenn nur eine der ersten Gruppen an der Seite eines der Norn in Angriff genommen wird, während die andere noch mit dem anderen Norn beschäftigt ist. Von diesem Moment an erfordert die Bekämpfung der Zerstörer sehr viel Geschick und Ausdauer.
    • Möglichkeit 2: Den Norn nicht nähern, sondern auf der linken Seite erst einmal die Geister beseitigen. Am Aufgang zur Brücke werden die Golems so aufgestellt, dass ein Durchbrechen für die Gegner nicht möglich ist. Ein Spieler läuft den Weg zurück und aktiviert die Quest-Fortführung, indem er sich den beiden Norn nähert. Am Brückenaufgang erscheinen nacheinander zwei Gruppen Zerstörer, deren Nahkämpfer durch die Golems blockiert werden. Nach der Vernichtung der beiden Gruppen wird die Brücke auf der anderen Seite nicht zu nah am Aufgang mit Hilfe der Golems gesperrt. Das Anlocken der beiden anderen, recht großen Zerstörergruppen kann nun mit einem Bogen oder Ähnlichem geschehen; Bogenangriffe gehen durch die Brücke. Die Golems werden mit hoher Wahrscheinlichkeit deaktiviert, blockieren die Brücke aber weiterhin. Die Zerstörer sammeln sich alle direkt vor den Golems, so dass sie mit Flächenschaden und Zuständen (kein Feuer) schnell besiegt werden können.
Die Stellungen auf der Brücke
Die abgeschalteten Golems als Sperre
  • Stirbt hier die gesamte Gruppe, ist das kein Grund zur Sorge: Ganz in der Nähe ist ein Wiederbelebungsschrein. Sollte man es dennoch nicht schaffen die Zerstörer zu besiegen sollte man Fertigkeiten einsetzen, die den Sterbemalus ignorieren.Segen der Bärin eignet sich zum Beispiel sehr gut, da es nicht nur eine konstante Anzahl en Lebenspunken vergibt, sondern auch noch einen extrem hohen Rüstungswert. Mit dieser Fertigkeit kann man als Tank ein paar Minuten durchhalten. Bei dieser Strategie ist es wichtig, das sich die Heiler nur auf den Tank konzentrieren, und alle anderen einen Zerstörer angreifen. Pro Versuch sollte man mindestens zwei Zerstörer vernichten können.
  • Sind die Zerstörer besiegt, gilt es, Olaf Olafson zu einem mit Eis blockierten Tor zu folgen, hinter dem ein Asura-Portal liegt - Olaf bricht das Eis, und der Weg zur dritten Ebene ist frei.

[Bearbeiten] Ebene 3

  • Die Zentrale Transferkammer ist erreicht. Die Golems sollten (wie üblich) reaktiviert werden.
  • Am unteren Ende der beiden Treppen sind Zerstörer-Gruppen zu finden, die nacheinander erledigt werden.
  • Nun werden die Helden am besten per Flagge oben gehalten, während die Scheibe des Chaos angelockt wird. Funktioniert das Locken, kann sie in sicherer Entfernung zu den anderen Zerstörern in der Halle besiegt werden. Allerdings hat sie sehr viel Lebenspunkte und fiese Zaubersprüche auf Lager - rüstungsignorierender Schaden, Unterbrechung und ein guter Mesmer sind der Schlüssel zum Erfolg. Alternativ kann der Schmerztauscher eingesetzt werden; damit dieser effektiv ist, sollten die Golems allerdings direkt an der Scheibe stehen.
  • Nach dem Sieg über die Scheibe müssen noch die restlichen Zerstörer in der Halle getötet werden. Damit ist die Mission erfüllt.

[Bearbeiten] Dialog

1. Ebene

Oola: Das Asura-Portal zur zentralen Transferkammer liegt tief unter uns und befindet sich in der Hand der Zerstörer ... Aber ich bin unbesorgt. So unbesorgt, dass ich Euch sogar vorausschicken werde.

Spieler: Danke für Euer Vertrauen. Ist denn schon eine asurische Patrouille aus diesen Höhlen zurückgekehrt?

Oola: Noch nicht. Nehmt ein paar von meinen Golems mit. Ich habe sie angepasst, sodass Ihr zwischen verschiedenen Modi umschalten könnt und ich mit Euch in Verbindung bleiben kann. So etwas tue ich nicht für jeden dahergelaufenen Menschen.

Renk: Hey! Diese Golems kenne ich doch! Euch schickt Oola, hab ich Recht? Helft uns, die Zerstörer zurückzudrängen!

Renk: Aha! Jetzt laufen sie davon. Ein dreifach Hoch auf Oola und ihre prächtigen Golems! Ach ja. Und auf die Menschen auch. Hurra!

Oola: Nachricht von Oola: "Ein Trupp der Ebon-Vorhut ist in den Höhlen verschollen. Findet sie. Sucht das Portal zur zentralen Transferkammer. Und macht mir ja meine Golems nicht kaputt." Ende der Nachricht.

Spieler: Eine Einheit der Ebon-Vorhut wird vermisst? Ich wette, die sind auch hier unten. Jetzt, da diese Zerstörer-Plage aus dem Weg ist, öffnet uns das Portal! Wir gehen tiefer hinein und schauen, ob wir sie finden.

Sokka: Ihr wollt weiter? Nach diesem Kampf? Ihr seid mutig, Mensch! Ich will Euch nicht im Weg stehen.

Hauptmann Langmar: Da seid Ihr ja endlich! Es gibt ein weiteres Gebiet in den Höhlen, das von Zerstörern verseucht ist. Wir haben sie in Schach gehalten, aber allmählich haben wir kaum noch Leute. Seid Ihr kampfbereit?

Spieler: Ich bin ziemlich sicher, diese Golems könnten die Zerstörer aufhalten, damit wir ihnen ordentlich einheizen können. Gehen wir's an.

Hauptmann Langmar: Die Zerstörer sind keine Bedrohung für uns! Werft sie zurück! Zeigt ihnen, wer die Ebon-Vorhut ist! Für Ascalon!

Oola: Nachricht von Oola: "Habt Ihr das Problem noch nicht gelöst? Warum dauert denn das so lange? Hoffe, Ihr seid wohlauf. Und bringt mir ja meine Golems heil zurück." Ende der Nachricht.

Hauptmann Langmar: Diese Asura. Ständig hacken sie auf irgendjemandem herum. Seht einmal, dieser Durchgang sollte Euch zum Hauptportal der Asura bringen. Danke für Eure Hilfe. Und viel Glück!


2. Ebene


Olaf Olafson: Ihr habt es geschafft? Ihr müsst die Stärke der Bärin haben! wir machen schon noch eine Norn aus Euch, Winzling.

Sif Schattenjäger: Keine Zeit zum Trainieren. Da sind die Schurken schon wieder! Wir überwachen die Durchgänge. Ihr kümmert Euch um diejenigen, die durchkommen, Winzling.

Egil Flammenzunge: Dort, seht nur! Von der Seite kommt noch eine Welle heran. Die Bärin segne den Tag, an dem ich zum ersten Mal eine Waffe erhob. jetzt müssen wir stark sein!

Olrun Olafdottir: Eure Monster da ... die kämpfen wie Norn! Mit Euch an unserer Seite werden wir siegen!

Sif Schattenjäger: Diese steinernen Zwerge haben wie wahre Helden gekämpft. Ihr habt Euch ebenfalls wacker geschlagen. Ich glaube, das waren jetzt die Letzten. Gerade, als es anfing, interessant zu werden ...

Olaf Olafson: Folgt mir. Hier geht's zur zentralen Transferkammer.

Olaf Olafson: Mit Verlaub, ein bisschen Eis hat einen Norn noch nie davon abgehalten, zu seiner Beute zu gelangen! Die Zwerge sind da entlang. Anscheinend haben sie das Asura-Portal schon gefudnen. Ihr solltet Euch beeilen.

Spieler: Bin schon unterwegs. Möge die Bärin mich leiten!

Steinerner Zwerg: Dem Großen Zwerg sei Dank! Verstärkung! Ich bete, dass Eure Kräfte ausreichen werden, Mensch. Wir können zwei Männer für Euch entbehren. Der Rest muss das Portal halten.

Steinerner Zwerg: Hört mich an, Landsleute! Unser aller leben und das unserer Vorfahren gipfelt in diesem Moment. Die Macht des Großen Zwergs wird fließen - durch uns alle!

Steinerner Zwerg: Geht! Erobert die zentrale Transferkammer! Unser Opfer wird nicht vergebens sein!

Spieler: Folgt mir. Durch das Portal! Für Deldrimor!


3. Ebene

Spieler: Dieser Ort ist befallen. Wir müssen jeden letzten Zerstörer ausschalten, bevor wir weiterziehen.

Steinerner Zwerg: Was steht Ihr da herum? Führt die Golems in den Kampf! Wir brauchen jede Unterstützung.

Steinerner Zwerg: Der Große Zwerg helfe mir, den Hammer zu schwingen in diesem Kampf!

[Bearbeiten] Quest-NSC

[Bearbeiten] Verbündete

[Bearbeiten] Gegner

[Bearbeiten] Bosse

Diese Bosse erscheinen nicht immer.

Klasse Stufe Name Elite-Fertigkeit
Krieger-icon.png 28 (30) Avatar der Zerstörung (Krieger)
Elite-Haltung (Basis). 5...17...20 Sekunden lang bewegt Ihr Euch um 33% schneller und Ihr erhaltet die doppelte Menge Adrenalin aus Angriffen. Kampfwut endet, wenn Ihr eine Nicht-Adrenalinfertigkeit verwendet.
Attribut: Stärke (Krieger)
Kampfwut.jpg
 Kampfwut
Derwisch-icon.png 28 (30) Avatar der Zerstörung (Derwisch)
Elite-Blitzverzauberung (Nightfall). 3...13...15 Sekunden lang erfolgen Eure Angriffe, Bewegungen und Euer Adrenalingewinn um 25% schneller.
Attribut: Windgebete (Derwisch)
Attacke.jpg
 Attacke [PvP]
Englische Bezeichnung: Destruction's Depths
Persönliche Werkzeuge